Dreijährige Berufsfachschule

Dreijährige Berufsfachschule

Ergotherapie

Kontakt und Anfahrt


BBS Anne-Marie Tausch
Bonhoefferstr. 33
38444 Wolfsburg

Tel.: 0 53 61 / 87 27 0
Fax: 0 53 61 / 87 27 29

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfage!

Zum Kontaktformular »

Anmeldeformular


Anmeldungen werden ganzjährig bis 28. Februar eines jeden Jahres im Sekretariat angenommen. Ab 1. März Warteliste.

Es werden keine Mappen und Klarsichthüllen entgegen genommen.

Zu den Anmeldeformularen und weiteren Dokumenten »

Wir sind auch bei
facebook und google+

 




Wollen Sie Hilfe zur Selbsthilfe geben? Haben Sie Freude an handwerklichen Tätigkeiten? Können Sie gut beobachten, planen und analysieren?

Lassen Sie sich bei uns zur Ergotherapeutin/ zum Ergotherapeuten ausbilden!

Unser Team mit langjähriger Praxiserfahrung freut sich auf Sie!

Ausbildungsziel & Dauer


Ausbildungsziel & Dauer

Die Ausbildung soll dazu befähigen...

  • durch den Einsatz von angemessenen Aktivitäten Kranke, Behinderte und alte Menschen zu mobilisieren und zu aktivieren
  • ihnen je nach Diagnose und Belastbarkeit durch gezielte Bewegungsabläufe zu helfen, die motorische Funktionsfähigkeit wieder zu erlangen oder zu verbessern
  • bei ihnen durch angemessene Aktivitäten zur psychosozialen Stabilisierung beizutragen
  • ihnen Hilfe zu geben, bei der Bewältigung des täglichen Lebens
  • zielgerichtet mitzuwirken bei der (Wieder-) eingliederung in das Berufs- und Arbeitsleben

Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung wird der Nachweis der fachlichen Eignung für den Beruf der Ergotherapeutin / des Ergotherapeuten erbracht.

Durch Teilnahme an einem Ergänzungsbildungsgang kann die Fachhochschulreife erworben werden.

Aufnahmevoraussetzungen

In die Berufsfachschule - Ergotherapie - kann aufgenommen werden, wer den Sekundarabschluss I Realschulabschluss oder einen anderen gleichwertigen Bildungsstand nachweist.

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Lerninhalte


Lerninhalte

Berufsbezogener Lernbereich - Theorie

  • Ergotherapeutische Mittel
  • Ergotherapeutische Maßnahmen
  • Kommunikation
  • Berufsidentität

Berufsbezogener Lernbereich - Praxis

  • Praxis - Ergotherapie

Der Ergänzungsbildungsgang zum Erwerb der Fachhochschulreife umfasst die Fächer Deutsch, Englisch, Politik, Mathematik und Naturwissenschaften.

Praktische Ausbildung


Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung dauert insgesamt 44 Wochen. Während dieser Zeit werden die Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Ergotherapie Einrichtungen von Lehrkräften betreut.

Die praktische Ausbildung ist wie folgt auf die drei Ausbildungsjahre verteilt:

  • Erstes Ausbildungsjahr: 6 Wochen Blockpraktikum zur Orientierung in einem ergotherapeutischen Arbeitsfeld
  • Zweites Ausbildungsjahr: Im 2. Schulhalbjahr finden 2x10 Wochen praktische Ausbildung in verschiedenen Einrichtungen statt, mit denen von Seiten der Schule entsprechende Verträge abgeschlossen sind
  • Drittes Ausbildungsjahr: Im 1. Schulhalbjahr werden erneut 2x10 Wochen Praktikum in zwei weiteren Einrichtungen absolviert. In der letzten Praktikumseinrichtung wird dann eine Behandlungseinheit als praktische Prüfung abgenommen.

Die Einrichtungen zur praktischen Ausbildung liegen zum Teil in einiger Entfernung von Wolfsburg. Die Organisation der Anfahrt und entstehende Fahrtkosten müssen von den Schülerinnen getragen werden.

Prüfung


Prüfung

Die Ausbildung an der Berufsfachschule Ergotherapie endet mit einer schriftlichen, einer praktischen und einer mündlichen Prüfung.

Fächer/Lernbereiche der schriftlichen Prüfung:

  • Ergotherapeutische Mittel/Bereich Pädagogik, Psychologie, Arbeitsrecht
  • Ergotherapeutische Maßnahmen/ Bereich Krankheitslehre, Arbeitsmedizin
  • Ergotherapeutische Maßnahmen/Bereich Ergotherapeutische Behandlungsverfahren
  • Praktische Prüfung:
  • Durchführung einer ergotherapeutischen Behandlungseinheit
  • Herstellen eines therapeutisch geeigneten Werkstückes

Fächer/Lernbereiche der mündlichen Prüfungen:

  • Ergotherapeutische Mittel/Bereich Biologie, Anatomie, Physiologie
  • Ergotherapeutische Mittel/Bereich Medizinsoziologie, Gerontologie
  • Ergotherapeutische Mittel/Bereich Grundlagen der Ergotherapie

Zusätzlich können mündliche Prüfungen vom Prüfungsausschuss bei unklarer Notenlage angesetzt werden.

Anmeldung


Anmeldung

Anmeldungen werden ganzjährig bis 28. Februar eines jeden Jahres im Sekretariat angenommen. Ab 1. März Warteliste.

Anmeldezeiten:

Montag - Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag + Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr

Schriftliche Bewerbungen, die nach Ablauf dieser Anmeldefrist eingehen, können nicht berücksichtigt werden (es gilt das Datum des Poststempels).

Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • Bewerbungsbrief mit Angaben zur Motivation für die Berufswahl
  • Anmeldebogen der Schule
  • Lebenslauf mit Bildungsweg und Foto
  • beglaubigte Fotokopien der geforderten letzten Zeugnisse
  • bei Bewerberinnen und Bewerbern, für die die Ablehnung ihrer Bewerbung eine außergewöhnliche Härte darstellen würde, eine ausführliche schriftliche Begründung.

Bewerberinnen und Bewerber, die sich nach einer früheren Ablehnung zum wiederholten Male bewerben, müssen dies in ihrer Anmeldung vermerken.

Abiturientinnen und Abiturienten wird empfohlen, neben dem Reifezeugnis auch das Zeugnis vorzulegen, mit dem der Sekundarabschluss I Realschulabschluss erworben wurde, sofern dieses Zeugnis einen besseren Notendurchschnitt aufweist.

Sofern die Zeugnisse zum Anmeldetermin noch nicht vorgelegt werden können, weil der vorausgehende Bildungsgang noch läuft, müssen Versetzungs-, Halbjahreszeugnisse eingereicht werden.

Spätestens bei Schulbeginn sind beglaubigte Kopien der geforderten Zeugnisse vorzulegen (soweit bei der Bewerbung noch nicht zu erbringen).

Übersteigt die Zahl der Anmeldungen die Zahl der freien Ausbildungsplätze, entscheidet ein Ausschuss über die Aufnahme.

Sonstiges


Sonstiges

Da wir eine öffentliche Schule sind, wird kein Schulgeld erhoben. Ausgenommen hiervon sind Umschüler, bei denen der Träger der Maßnahme ein Schulgeld an das Land Niedersachsen zahlt. Lehrbücher werden leihweise zur Verfügung gestellt. Für Materialien im handwerklichen Unterricht fällt ein Kostenbeitrag von jährlich 40 EUR an.

Weitere Informationen erhalten Sie bei den Arbeitsämtern in den Blättern zur Berufskunde
(Nr. 2-II a 23) oder beim

Deutschen Verband der Ergotherapeuten (Beschäftigungs-und Arbeitstherapeuten) e.V.
Postfach 2208
76303 in Karlsbad- Ittersbad.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team